Vom grossen Verstand


 

vom grossen Verstand nur Gefaengnis und Not

vom tollen Kopf nur die Graben und Rinnen

von der schoenen Seele nur die Eiterkrusten und Laeusen

von der groessten Liebe nur die Maule in der Blut

 

Im Laken auf dem Wind,ueber den Tau am Morgen

von den unfruchtbaren Ideen bis zu den koerperlosen Gaesten

von bedeckten Tischen bis zu den gebrochenen Koepfen

von geschlossenen Tueren bis zu den eingegrabenen Tieren

 

Parallel dem Wege fliegt schwarzer Satellit

er troestet,rettet,er bringt uns Ruhe

unter rauhem Fluegel die Nacht am runden Tisch

rot-weier Plakat:Fuehre das Rahd hin!

 

Versammle dich,das Volk auf sinnlose Zusammenkunft,

auf weltlichen Rat-wie wir unsren Absurd veranstalten?

den eigenen Willen im idiotischen Land einsetzen,

sitzen,schweigen,auf den Tisch klopfen

 

Doch vom grossen Verstand nur Gefaengnis und Not

vom tollen Kopf nur die Graben und Rinnen.

 

11 2003 . 12:11:35

36.d3.dial-up.ntl.ru